Penalty Claus

Penalty Claus❮Download❯ ➽ Penalty Claus Author Ian Rankin – Jobs-in-kingston.co.uk Weihnachten Leise rieselt der Schnee während Kerzenschein und Plätzchenduft das traute Heim erfüllen Eine friedliche Zeit der Stille und Besinnung Friedlich Von wegen Unser schottischer Lieblingser Weihnachten Leise rieselt der Schnee während Kerzenschein und Plätzchenduft das traute Heim erfüllen Eine friedliche Zeit der Stille und Besinnung Friedlich Von wegen Unser schottischer Lieblingsermittler John Rebus hat auch an Weihnachten alle Hände voll zu tun – mit zwei gewieften Kaufhausdiebinnen einem Kleinkriminellen und jeder Menge Weihnachtsmänner. Eine nette unterhaltsame und weihnachtliche Kurzgeschichte die auch einen guten Einblick in Rebus und Siobhans Charakter sowie Beziehung gibt Für mich als Neuling eine tolle Sache und sehr motivierend einen langen Rebus Roman zu lesen A nice entertaining and christmas y short story which gives informative insights into Rebus' and Siobhan's character and their relationship For me as a Rebus newbie a great thing and motivating to start a full fledged Rebus novel soon Ian Rankin ist ein erfolgreicher britischer Krimiautor Unter anderem schuf er die Buchreihe rund um Inspector John Rebus welcher in der schottischen Hauptstadt Edinburgh ermittelt Bisher erschienen 18 Bände aus der Reihe Schöne Bescherung ist eine weihnachtliche Kurzgeschichte welche im November 2012 erschienDiese 15 Seiten leichte Kurzgeschichte liest sich sehr flott durch Nicht nur aufgrund der geringen Seitenanzahl sondern auch weil der Schreibstil weder außergewöhnlich noch komplex ist Simpel eher aber deswegen nicht unbedingt langweiligLeider sind mir die Geschichten um John Rebus nicht bekannt daher habe ich mich auch völlig unwissend in Schöne Bescherung geschmissen Umso oberflächlicher wirkte es auf mich Es liegt weder die Zeit noch die Notwendigkeit vor die Hauptcharaktere einzuführen da treue Leser sie ja bereits kennen Ich bin mir sicher kennt man Rebus und seine Kollegen ist die Geschichte garantiert ein schönes kleines Extra zur Weihnachtszeit Als Unwissende konnte ich so aber leider keinen Bezug zu den Figuren aufbauenMeine eigentliche Intention bei der Wahl dieser Geschichte war natürlich ein klein wenig Weihnachten zu lesen Aber auch da hat mir was gefehlt So weihnachtlich war es dann leider doch nicht Wenn überhaupt dann erst zum Ende hinDennoch ist Schöne Bescherung keineswegs schlecht Eine nette kleine Adventsgeschichte für Krimiliebhaber in der Vorweihnachtszeit Man sollte nicht mit großen Erwartungen heran gehen Zeitverschwendung ist es aber auf keinen Fall Kurze InhaltsangabeMutter und Tochter klauen in verschiedenen Kaufhäusern Der Inspector Rebus schnappt sie und bietet ihnen einen Deal anDenn ein anderer hat es auf die Handtaschen von älteren Leuten abgesehen Das Mutter Tochter Duo soll ihn überführen Wird es gelingen?Meine MeinungDie Geschichte beginnt eigentlich recht gut Mutter und Tochter klauen Kleidung und andere Dinge Bis sie eben geschnappt werden Von da an geht alles sehr schnell Es wird ein Deal gemacht zwei andere Polizisten observieren eine Familie Dessen Vater ist aus dem Gefängnis getürmt Dann geht es um einen Weihnachtsmann Um einen Sohn der nichts gutes im Schilde führt und dann ist auch schon Schluss Ohne Tiefe ohne wirklich in die Geschichte abtauchen zu können zieht alles an einem vorbei wie ein ICE mit Höchstgeschwindigkeit Man hätte mit 10 Seiten mehr sicher eine bessere Geschichten schreiben können Die Grundidee fand ich gar nicht so verkehrt und ausbaufähig Viele Fragen entstehen in meinem Kopf Warum ist der Vater aus dem Gefängnis abgehauen? WIe geht es mit dem Mutter Tochter Gespann weiter und wie verbringen Inspector Rebus und Clarke wirklich Weihnachten?Mein FazitZu schnell und hastig Zu viele Fragen bleiben offen Ganz kurz und knackig eine nette weihnachtliche Geschichte für zwischendurch 610 PunkteMeine Kurzrezension könnt ihr hier lesen Nette weihnachtliche Kurzgeschichte für Zwischendurch